Michael Stavarič

© Lukas Beck

Michael Stavarič, geboren 1972 in Brno, lebt als freier Schriftsteller, Übersetzer und Dozent in Wien. Zahlreiche Stipendien und Auszeich- nungen, zuletzt: Adelbert-Chamisso-Preis, Österreichischer Staatspreis für Kinder- und Jungendliteratur. Lehraufträge zuletzt: Stefan Zweig Poetikdozentur an der Universität Salzburg.
Aktuelle Publikationen: „Königreich der Schatten“, Roman, C.H.Beck; „Mathilda will zu den Sternen“, Kinderbuch, Nord-Süd-Verlag.