Peter Schlemihls wundersame Geschichte

Peter Schlemihls druck

Franziska Walther & Adelbert von Chamisso
Peter Schlemihls wundersame Geschichte

Adelbert von Chamissos Geschichte behandelt ein nach wie vor aktuelles und relevantes Thema. Soziale Ausgrenzung und Isolation erfahren viele Gesellschaftsgruppen auch heute: Migranten, Homosexuelle, Adipöse, Behinderte sowie religiöse Minderheiten werden gesellschaftlich marginalisiert, weil sie nicht den gängigen Normen oder Werten entsprechen.

Deshalb ist es dieser 200 Jahre alte Text wert, neu erzählt zu werden. Die zeitgenössische Interpretation von Franziska Walther ermöglicht dem heutigen Leser, Chamissos Novelle neu zu entdecken und zu verstehen.

Um dies zu erleichtern, wurde das Buch illustriert. Die Bilder verlinken die 200 Jahre alte Geschichte mit unserer heutigen Zeit und verorten diese neu. Die Typografie unterstützt diese Neuverortung durch das Aufbrechen von Erwartungshaltungen.

Auf der Shortlist der Schönsten Bücher der Stiftung Buchkunst 2015.

Ausgezeichnet mit dem Joseph-Binder-Award 2012 in Gold.

Ebenfalls wurde das Werk ausgezeichnet mit: Merit Winner, 3×3 Magazine ProShow (2012) und Highly Commended, YIA (Young Illustrators Award) Illustrative 10.

ISBN: 978-3-942795-00-5
Format: 13,9 x 21,1 cm
Umfang: 128 Seiten
ET: 2011
Preis: 22,50 €

Hardcover mit Schutzumschlag und zwei Lesebändern