Frühlings Erwachen

Buchumschlag_nominee

Roberta Bergmann & Frank Wedekind
Frühlings Erwachen
Eine Kindertragödie

Wedekind wandte sich in seinen Werken gegen schulische Dressur, bürgerliche Scheinheiligkeit und Prüderie.  Seine Werke fielen oftmals der Zensur zum Opfer.

Frühlings Erwachen, inzwischen ein Klassiker, erscheint nun zum 150. Geburtstag von Frank Wedekind erstmals als illustriertes Buch.

Frank Wedekind schreibt Frühlings Erwachen im Jahre 1891, da ist er Mitte zwanzig. In seinem Stück verarbeitet er den Selbstmord eines Schulkameraden und zeigt uns eine Jugend, die vergebens um sexuelle Aufklärung kämpft.

Roberta Bergmann hat das Werk kongenial in Szene gesetzt. Ihre Illustrationen erinnern an die Zeit des Jugendstils, sie wirken direkt und kraftvoll. Bei der Buchgestaltung hat sich Roberta Bergmann am klassischen Drama orientiert, das sie hier in einer frischen und ungewöhnlichen Aufmachung präsentiert.

Das Werk wurde 2015 für den German Design Award nominiert.

 

ISBN: 978-3-942795-16-6
Format: 15,5 x 24 cm
Umfang: 96 Seiten
ET: März 2014
Preis: 24,50 €

Blick ins Buch